Inhaltsverzeichnis:

Wenn Diabetiker Dies Tun, Vermeiden Sie Den Tod
Wenn Diabetiker Dies Tun, Vermeiden Sie Den Tod

Video: Wenn Diabetiker Dies Tun, Vermeiden Sie Den Tod

Video: Wenn Diabetiker Dies Tun, Vermeiden Sie Den Tod
Video: Diese 10 frühen Symptome von Diabetes solltest du ernst nehmen! 2023, Dezember
Anonim

Übermäßige Gewichtszunahme und Fettleibigkeit werden derzeit als globale Gesundheitsprobleme angesehen, da diese das Risiko für die Entwicklung chronischer medizinischer Störungen erhöhen. Diese beiden Hauptgesundheitsprobleme können sich auch auf die Wirtschaft eines Landes auswirken, insbesondere wenn eine Zunahme der Morbidität eine zusätzliche Diagnose und Behandlung von Patienten erfordert, bei denen gewichtsbedingte Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Diabetes aufgetreten sind. Studien haben gezeigt, dass Fettleibigkeit stark mit Diabetes zusammenhängt, der durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. Fettleibigkeit wurde auch stark mit Bluthochdruck, Asthma und Arthritis in Verbindung gebracht. Die Rolle von übermäßiger Gewichtszunahme und Fettleibigkeit bei der Entwicklung von Diabetes wurde frühzeitig erkannt, und daher haben sich Ärzte und gesundheitsorientierte Gruppen nachdrücklich für Interventionen für einen gesunden Lebensstil eingesetzt.wie diejenigen, die nahrhafte Diäten und Bewegung verwenden.

VERWANDTE LESUNG: Wenn Sie mehr davon essen, können Sie Diabetes vorbeugen

Laut einem kürzlich in der Zeitschrift Diabetes, Metabolic Syndrome and Adipositas: Ziele und Therapie veröffentlichten medizinischen Bericht kann die Lebensqualität von Personen, bei denen Diabetes positiv diagnostiziert wurde, leiden, wenn Interventionsschemata wie Bewegung und richtige Ernährung nicht in ihre täglichen Aktivitäten einbezogen werden. Bewegung wird als grundlegende Aktivität angesehen, die die Entwicklung von Diabetes verhindern kann. Noch wichtiger ist, dass Diabetiker, die mit pharmakologischen Formulierungen behandelt werden, aufgefordert werden, sich regelmäßig zu bewegen und nahrhafte, ballaststoffreiche Diäten zu sich zu nehmen. In dem Bericht wurde beschrieben, dass die Anwendung von körperlicher Bewegung und zuckerarmen Diäten häufig zu positiven Ergebnissen führt, die die Gesundheit von Diabetikern fördern können. Diese Aktivitäten würden nicht nur zu einer guten Gesundheit von Diabetikern führen, sondern auch das Todesrisiko verringern.

Der Bericht präsentierte Forschungsergebnisse, an denen etwa 370 Patienten teilnahmen, bei denen Typ-2-Diabetes positiv diagnostiziert wurde. Diese Probanden wurden mit Zustimmung gebeten, eine Gesundheitsumfrage durchzuführen, die Fragen zu Bewegung, Ernährung und Lebensqualität enthielt. Darüber hinaus wurden die Studienteilnehmer zu einer 2 km langen Gehübung eingeladen, um ihre körperliche Ausdauer zu bestimmen. Die Studienteilnehmer wurden ebenfalls gewogen, um ihren Body-Mass-Index zu bestimmen. (BMI).

Lebensqualität… und Fettleibigkeit

Die Ergebnisse der Studie zeigten eine negative Korrelation zwischen der Lebensqualität und dem BMI der Teilnehmer der Diabetestudie. Im Detail zeigte die Studie, dass die Lebensqualität von übergewichtigen (dh BMI> 35) Diabetikern niedriger war als die von Diabetikern, die als übergewichtig eingestuft wurden (dh BMI = 25–29,99). Darüber hinaus war die Lebensqualität der Teilnehmer der Diabetestudie mit abnehmender Häufigkeit körperlicher Betätigung geringer. Die Studie zeigte auch, dass die Fähigkeit der Probanden, körperlich zu funktionieren, abnahm, wenn sie sich nicht regelmäßig bewegten. Die zusammengesetzten mentalen Zusammenfassungen und das psychische Wohlbefinden der Studienteilnehmer waren ebenfalls geringer, wenn körperliche Aktivität nicht zum Tagesablauf der Probanden gehörte.

Die Ergebnisse und was es für Diabetiker und Bewegung bedeutet

Die im medizinischen Bericht vorgestellten Ergebnisse belegen den Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und gewichtsbedingten chronischen Krankheiten wie Diabetes. Diabetes kann auch das Risiko für die Entwicklung anderer chronischer Krankheiten erhöhen, insbesondere wenn man nicht in Betracht zieht, Lebensstilinterventionen wie nahrhafte, ballaststoffreiche, zuckerarme Diäten und körperliche Bewegung in Betracht zu ziehen. Wenn Sie diese Lebensstilinterventionen mit körperlichen Aktivitäten und gesunder Ernährung durchführen, kann dies nicht nur die mit Diabetes verbundene Morbidität verringern, sondern vor allem auch die Sterblichkeitschancen senken. Aus wirtschaftlicher Sicht können Lifestyle-Interventionen bei Diabetikern auch die Kosten für Gesundheitsdienstleistungen senken. Durchführung verschiedener Arten von körperlichen Aktivitäten, verbunden mit dem Verzehr gesunder Ernährung,kann die Wahrscheinlichkeit verringern, zusätzliche chronische Krankheiten zu entwickeln, und die Chancen auf eine gute Gesundheit erhöhen. Diese Aktivitäten können die weitere Gewichtszunahme reduzieren und das Gewichtsniveau einer Person effektiv stabilisieren. Körperliche Aktivität kann auch bestimmte physiologische Aktivitäten katalysieren, die das Risiko für kardiometabolische Erkrankungen verringern und die Gesundheit fördern können.

Empfohlen: