Inhaltsverzeichnis:

Kaffeetrinken Kann Das Risiko Eines Herzinfarkts Senken
Kaffeetrinken Kann Das Risiko Eines Herzinfarkts Senken

Video: Kaffeetrinken Kann Das Risiko Eines Herzinfarkts Senken

Video: Kaffeetrinken Kann Das Risiko Eines Herzinfarkts Senken
Video: Vorsicht: Schmerzmittel können Risiko für Herzinfarkt steigern 2023, November
Anonim

Jahrelang glaubten die Gesundheitsbehörden, Kaffee sei schlecht für Ihr Herz. Aber hör zu, Java-Liebhaber, es gibt einen neuen Grund, jeden Tag eine zusätzliche Tasse Kaffee zu trinken! Das tägliche Trinken von bis zu vier Tassen kann tatsächlich zur Vorbeugung eines Herzinfarkts beitragen. Das geht aus neuen Forschungen hervor, die von BMJ Heart veröffentlicht wurden.

Die BMJ-Herzstudie

Im Vergleich zu Menschen, die überhaupt keinen Kaffee trinken, haben diejenigen, die täglich drei bis vier Tassen Schwarzes trinken, laut BMJ-Herzstudie 40 Prozent weniger Kalzium oder CAC in der Koronararterie. CAC ist ein etablierter Marker für Herzerkrankungen und verhärtet und verengt die Arterien in größeren Mengen. Dies kann zu Blutgerinnseln führen, die zu Schlaganfällen führen und das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen können.

Selbst Menschen, die jeden Tag nur eine Tasse tranken, sahen laut Forschern eine Verringerung des CAC. Dies ist nur eine von wenigen Studien, die einen moderaten Kaffeekonsum mit einem gesünderen Herzen in Verbindung gebracht haben. Wenn Sie jetzt einem Osteoporoserisiko ausgesetzt sind, bei dem die Knochen porös und zerbrechlich werden, halten Sie sich an nur ein oder zwei Tassen Kaffee pro Tag. Das Koffein kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Kalzium aufzunehmen und Vitamin D zu verwenden - beides wichtig für Ihre Knochen.

Kaffee-Buzz für eine bessere Herzgesundheit

Für die Herzstudie untersuchten Wissenschaftler mehr als 25.000 Männer und Frauen in Südkorea - diejenigen, die ungefähr 40 Jahre alt waren, keine Anzeichen von Herzerkrankungen hatten und an einer Gesundheitsuntersuchung teilnahmen.

Schlüsselfaktoren in Kaffee, die helfen, einen Herzinfarkt zu verhindern

Sie entdeckten, dass ein CAC-Score-Verhältnis von etwa 0,6 mit denen assoziiert war, die drei bis fünf Tassen pro Tag konsumierten, verglichen mit Nicht-Kaffeetrinkern. Für diejenigen, die weniger als eine Tasse pro Tag trinken, war es eher 0,8 und fiel auf 0,7 für Menschen mit ein bis drei Tassen.

Andererseits stieg das Verhältnis für Menschen mit fünf oder mehr Personen pro Tag auf 0,8. Und Dinge wie Alter, Geschlecht, Gewicht, Diabetes und Bluthochdruck sowie Alkohol- und Tabakkonsum hatten keinen Einfluss auf das Ergebnis. Laut Wissenschaftlern wurden auch Faktoren wie Bildung, körperliche Aktivität, familiäre Vorgeschichte von Herzerkrankungen und der Verzehr von Obst, Gemüse, rotem Fleisch und verarbeitetem Fleisch nicht berücksichtigt.

Natürlich ist nicht klar, wie genau Kaffee bei der Vorbeugung eines Herzinfarkts hilft. Die Forscher wissen nicht, ob Kaffee ohne Kaffee die gleichen Vorteile für das Herz bietet wie Kaffee mit voller Stärke. Aber sie weisen weiterhin auf die vielen Antioxidantien in Kaffee hin. Einige davon können sogar die Insulinempfindlichkeit Ihres Körpers verringern - oder die Zellfunktion insgesamt verbessern. Und dies sind zwei wichtige Faktoren für die Prävention eines Herzinfarkts.

Ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung von Herzinfarkten

In Zukunft werden weitere Studien diese Ergebnisse zweifellos bestätigen und die biologische Grundlage des Kaffeepotenzials für die Prävention von Erkrankungen der Herzkranzgefäße und eines Herzinfarkts ermitteln.

Wenn Sie also diese Tassen Kaffee genießen, haben Sie einen weiteren Grund, sich bei Ihrer Routine wohl zu fühlen. Nur nicht den ganzen Tag fressen …

Die Vorteile des Kaffeetrinkens werden gemindert, wenn Sie beispielsweise mehr als vier Tassen pro Tag trinken. Und was Sie in Ihren Kaffee geben, macht auch einen echten Unterschied. Das bedeutet, Zucker, Sirup, Schlagsahne und künstliche Süßstoffe sowie Kaffeecremer mit teilweise hydrierten Ölen einzuschränken oder herauszuschneiden.

Davon abgesehen genießen Sie Ihren Kaffee. Ich denke, ich gieße mir jetzt eine Tasse ein!

Verwandte Lesungen:

11 Lebensmittel für ein gesundes Herz

Es gibt ein berühmtes Sprichwort: Der Weg zum Herzen des Menschen führt über den Magen. Obwohl die Richtigkeit dieses Sprichworts nicht bewiesen werden kann, gibt es viele klinische Studien und Forschungsergebnisse, die zeigen, dass der Magen definitiv der Weg zum gesunden Herzen eines Mannes ist. Und sogar das gesunde Herz einer Frau. Daher ist es wichtig, eine mit gesunden Lebensmitteln gefüllte Ernährung zu haben und sich von ungesunden Lebensmitteln fernzuhalten.

Ihr Sodbrennen könnte ein Zeichen für etwas Ernsthafteres sein

Ich bin sicher, irgendwann haben Sie dieses Brennen nach dem Essen erlebt. Es ist unangenehm und auch ein Ärgernis, aber Sie platzen ein Antazida und dieses brennende Gefühl verschwindet. Sie waren vielleicht noch nie zu besorgt darüber, vielleicht haben Sie einfach zu scharfes oder saures Essen genossen, aber eine solche Verdauungsstörung könnte ein wichtiges Zeichen für etwas sein, das Sie wirklich nicht haben möchten.

Top 10 natürliche Ergänzungsmittel für die Herzgesundheit

Schenken Sie Ihrer Herzgesundheit etwas Aufmerksamkeit! Das Herz ist wie Ihr Maschinenraum, pumpt nährstoff- und sauerstoffreiches Blut durch den Körper und schlägt 100.000 Mal am Tag. Das sind fast 40 Millionen Mal im Jahr. Wenn Sie also Ihr Herz nicht richtig behandeln, mit täglicher Aktivität, gutem Essen und Bewegung - und natürlichen Ergänzungsmitteln für die Herzgesundheit - könnten Sie… Weiterlesen

Empfohlen: