Die Reduzierung Von Nikotin In Zigaretten Hilft Rauchern Möglicherweise Nicht Beim Aufhören: Studie
Die Reduzierung Von Nikotin In Zigaretten Hilft Rauchern Möglicherweise Nicht Beim Aufhören: Studie

Video: Die Reduzierung Von Nikotin In Zigaretten Hilft Rauchern Möglicherweise Nicht Beim Aufhören: Studie

Video: Die Reduzierung Von Nikotin In Zigaretten Hilft Rauchern Möglicherweise Nicht Beim Aufhören: Studie
Video: DAS passiert wirklich mit dir, wenn du mit dem Rauchen aufhörst. Wahnsinn! 2023, Dezember
Anonim

Eine von der FDA unterstützte Studie legt nahe, dass es nicht so einfach ist, einen Raucher zum Aufhören zu bewegen, wie die Nikotinmenge in seinen Zigaretten zu reduzieren.

Im Jahr 2009 wurde das US-amerikanische Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung des Rauchens in der Familie verabschiedet, das es der FDA ermöglicht, die Nikotinmenge in Zigaretten zu regulieren. Die FDA hat Untersuchungen unterstützt, um festzustellen, ob eine Verringerung der Nikotinmenge in Zigaretten den Rauchern helfen würde, mit dem Rauchen aufzuhören.

Die Studie fand über einen Zeitraum von zwei Jahren statt und umfasste 135 Raucher. Die Testgruppe rauchte Zigaretten mit unterschiedlichem Nikotingehalt. Der Nikotingehalt bestand aus fünf Stufen, die im Laufe eines Jahres schrittweise gesenkt wurden.

Die Kontrollgruppe rauchte im selben Jahr ihre reguläre Marke. Nach dem ersten Jahr wurden alle Teilnehmer weitere 12 Monate beobachtet. Einige kehrten zu ihrer alten Marke zurück und andere kündigten.

Nach zwei Jahren war die Anzahl der Teilnehmer, die entweder in der Testgruppe oder in der Kontrollgruppe mit dem Rauchen aufgehört hatten, ungefähr gleich - es gab keine signifikanten Ergebnisse von beiden Gruppen.

"Wir wissen nicht, dass Zigaretten mit sehr niedrigem Nikotingehalt nicht dazu beitragen, die Nikotinabhängigkeit zu verringern und das Aufhören zu verbessern, aber die schrittweise Reduzierung des Nikotingehalts von Zigaretten auf die Art und Weise, wie wir es ohne andere Mittel zur Unterstützung von Rauchern getan haben, hat nicht zu den gewünschten Ergebnissen geführt." sagte Hauptautor Dr. Neal Benowitz.

Die Studie wurde in der Zeitschrift Addiction veröffentlicht.

Empfohlen: