Typ-2-Diabetes-Medikament Metformin, Sicher Für Das Herz, Im Gegensatz Zu Anderen Diabetes-Medikamenten
Typ-2-Diabetes-Medikament Metformin, Sicher Für Das Herz, Im Gegensatz Zu Anderen Diabetes-Medikamenten

Video: Typ-2-Diabetes-Medikament Metformin, Sicher Für Das Herz, Im Gegensatz Zu Anderen Diabetes-Medikamenten

Video: Typ-2-Diabetes-Medikament Metformin, Sicher Für Das Herz, Im Gegensatz Zu Anderen Diabetes-Medikamenten
Video: Metformin💊 Wirkung bei Diabetes & zum Abnehmen - Nebenwirkungen & Missbrauch beim Bodybuilding 👆 2023, Dezember
Anonim

Metformin, ein häufiges Medikament gegen Typ-2-Diabetes, hat sich im Gegensatz zu anderen Typ-2-Diabetes-Medikamenten als sicher für das Herz erwiesen. Die Forscher fanden heraus, dass Metformin das mit Herzinfarkt und Schlaganfall verbundene Mortalitätsrisiko im Vergleich zu anderen häufig verschriebenen Medikamenten um 30 bis 40 Prozent senkte. Die leitende Autorin Dr. Shari Bolen sagte: "Pharmaunternehmen stellen weiterhin neue Medikamente her, um den Blutzucker zu senken und die Sicherheitsbedenken der älteren Medikamente zu verbessern."

"Während Erwachsene mit Diabetes häufig mehr als ein Medikament zur Kontrolle des Blutzuckers benötigen, scheinen die neueren Medikamente nicht sicherer zu sein als die älteren", fügte Bolen hinzu.

Insgesamt wurden 204 Studien mit 1,4 Millionen Menschen analysiert.

Bolen erklärte: "Die Komplikationen von unbehandeltem Diabetes überwiegen häufig diese Sicherheitsbedenken, aber die Verbraucher müssen die Vorteile und Risiken der Medikamente mit ihren Ärzten abwägen, wenn sie Entscheidungen zur Behandlung von Diabetes treffen."

Metformin ist im Vergleich zu neueren Markenmedikamenten im Allgemeinen ein kostengünstiges Medikament. Dr. Joel Zonszein, Direktor des Clinical Diabetes Center am Montefiore Medical Center, fügte hinzu: „Wir wissen oder sollten wissen, dass Metformin ein gutes First-Line-Mittel zur Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes ist und eine günstige kardiovaskuläre Mortalität aufweist - sicherlich im Vergleich zu Sulfonylharnstoffen - nichts Neues. “

„Einer der häufigsten und teuersten Gründe für akute Komplikationen ist beispielsweise die Verwendung von Sulfonylharnstoffen und Insulin, die eine Hypoglykämie verursachen [gefährlich niedriger Blutzucker]. Wir haben viele Medikamente, die keine Hypoglykämie verursachen und gleich oder wirksamer sind “, fuhr Zonszein fort.

Die Ergebnisse wurden in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht.

Empfohlen: